Jakobsweg

Als Jakobsweg wird der Weg zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela bezeichnet. Seit über 1.000 Jahren wandern Pilger den Jakobsweg entlang und machten ihn zum bekanntesten Pilger

weg der Welt werden. Es gibt unzählig viele Jakobswege, da man den Startpunkt, von dem man Richtung Santiago läuft, variieren kann. Im Laufe der Zeit haben sich jedoch einige Wege herauskristallisiert, die sich aufgrund ihrer Infrastruktur und ihren Wetterbedingungen gegenüber anderen Wegen hervorheben konnten und die deshalb von Pilgern bevorzugt genutzt werden.

Ein Abschnitt dieser Wege führt von Frankfurt (Oder) durch Torgau, dem Nachbarort von Belgern, nach Leipzig. Näheres zu diesem Weg finden Sie auf dieser Seite.

Sehenswürdigkeiten und Stationen sind unter anderem:

Camino de Santiago - Der Jakobsweg

Camino de Santiago – Der Jakobsweg

  • Frankfurt (Oder): Portal der Marienkirche
  • Müllrose: Gut Zeisigbergd
  • Beeskow: Marienkirche
  • Lübben: Paul-Gerhardt-Kirche (ehemals St. Nikolai)
  • Terpt: Feldsteinkirche
  • Luckau: Nikolaikirche
  • Luckau: Hausmannsturm mit St. Georgenkapelle
  • Herzberg (Elster): Stadtkirche St. Marien
  • Torgau: Schloss Hartenfels & Marienkirche
  • Wöllmen: Wallfahrtskirche

Der Jakobsweg verläuft ganz in der Nähe vom Forsthaus Dröschkau. Wenn Sie sich nach einer anstrengenden Tagesetappe nach einer erholsamen Nacht sehnen, stände bei uns immer eine Tür offen und ein gemütliches Bett bereit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.